Kirchliches Schulamt Wiesbaden

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Kirchlichen Schulamts Wiesbaden zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Seelsorgegeheimnis

Schulseelsorge erfolgt haupt- und ehrenamtlich im Auftrag der Evangelischen Kirche( EKHN).

Hauptamtliche Schulseelsorge erfolgt durch Pfarrer und Pfarrerinnen in einem hauptamtlichen Gestellungsvertrag. Ehrenamtliche Schulseelsorge erfolgt durch Religionslehrerinnen und Religionslehrer, die dadurch offiziell durch die EKHN beauftragt sind.

"Schulseelsorgerinnen und -selsorger unterliegen der seelsorgerlichen Schweigepflicht und sind verpflichtet unverbrüchliches Stillschweigen zu beqahren über das, was ihnen in ihrer Eigenschaft als Selsorger anvertraut oder bekannt geworden ist." Das Zeugnisverweigerungsrecht gilt auch über die Zeit des Dienstes und der Beauftragung hinaus.

"Zum Schutz der seelsorgerlichen Schweigepflicht sind sie berechtigt, das Zeugnis in Straf- und Zivilprozessen zu verweigern".( vgl.  Schulseelsorge )

Die Kirchenverwaltung der EKHN  nimmt hier die juristische Beratung vor.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top